5-gewürz-crumble-1-portion-naschereien-glutenfrei-vegan-essakt
5-Gewürz-Apfel-Crumble mit Vanillesauce
4. Februar 2017
proteine_sind_wichtig-bariatrisch-quinoa-haferflocken-kichererbsen-weisse_bohnen-vegan-essakt
Warum Proteine nach einer Magenverkleinerung wichtig sind
7. Februar 2017

Vanillesauce

Vanillesauce benötigen wir sehr oft. Sie ist schnell gemacht und hält sich im Kühlschrank einige Tage. Für einen kleinen Vorrat koche ich sie zusätzlich noch einmal fix im Schnellkochtopf ein.

Auch als kleines Geschenk oder Mitbringsel macht sie sich gut.

Zutaten

500 ml Pflanzenmilch (optional mit Vanillegeschmack) 1 Vanilleschote od. ½ TL Vanillepulver od. Vanilleextrakt
1 TL Ahornsirup (optional) 1 EL Maisstärke
250 ml Pflanzenmilch (optional mit Vanillegeschmack) ½ Vanilleschote od. ¼ TL Vanillepulver od. Vanilleextrakt
½ TL Ahornsirup (optional) 1 TL Maisstärke
125 ml Pflanzenmilch (optional mit Vanillegeschmack) ¼ Vanilleschote od. 1/8 TL Vanillepulver od. Vanilleextrakt
¼ TL Ahornsirup (optional) ¼ TL Maisstärke
60 ml Pflanzenmilch (optional mit Vanillegeschmack) 1/8 Vanilleschote od. 1 Msp. Vanillepulver od. Vanilleextrakt
1/8 TL Ahornsirup (optional) 1 – 2 Msp. Maisstärke

Zubereitung

  1. Zuerst die Maisstärke mit etwas Milch in einem Topf glatt rühren.
  2. Danach die restliche Milch mit der Vanille und dem Ahornsirup hinzufügen.
  3. Nun das ganze unter rühren aufkochen. Solange bis die Sauce leicht bindet. Sie soll nicht zu dick werden.
  4. Anschliessend Sauce in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

Tip:  Gibst du etwas Klarsichtfolie auf die Saucenoberfläche verhinderst du, dass sich beim Abkühlen eine Haut bildet. Natürlich kannst du die Vanillesauce auch warm dazu servieren.

Achtung: Wenn du Hafermilch verwendest ist die Vanillesauce nicht mehr glutenfrei!

En Guete!

Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + eins =