Kartoffel-Krautstiel-Gemüse
10. Oktober 2017
Knusprige Spinat-Eierschwämmli-Schnitten
15. Oktober 2017

Ob als Beilage oder als eigenständiges Gericht – Spinatkugeln sind einfach zubereitet. Heute gibt es die Spinatkugeln mit Pfifferlingen in einer cremigen Sauce.

Benötigte Zeit

Vorbereitungszeit

ca. 30 min.

Zubereitungs-/Backzeit

ca. 30 min.

Gesamtzeit

ca. 1 Std.

Benötigte Küchenutensilien

  • Brett (1)
  • Rüstmesser (1)
  • Passe-vite (1)
  • Schüssel (1)
  • Töpfe (3)
  • Pfanne (1)
  • Gemüsemesser (1)
  • Sieb (1)
  • Kochlöffel (1)
  • Esslöffel (1)
  • Messbecher (1)

Zutaten

Spinatkugeln

600 g Kartoffeln

500 g Spinat

Sauce

400 g Pfifferlinge

2 Zwiebeln

200 ml Gemüsebouillon


150 g Mehl

2 EL Sojamehl


2 EL Speisestärke (in Wasser aufgelöst)

2 Knoblauchzehen

250 ml Pflanzencreme


125 g veganer Käse (optional)

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)


2 El Margarine

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)

Spinatkugeln

300 g Kartoffeln

250 g Spinat

Sauce

200 g Pfifferlinge

1 Zwiebel

1oo ml Gemüsebouillon


75 g Mehl

1 EL Sojamehl


1 EL Speisestärke (in Wasser aufgelöst)

1 Knoblauchzehe

125 ml Pflanzencreme


65 g veganer Käse (optional)

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)


1 EL Margarine

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)

Spinatkugeln

150 g Kartoffeln

125 g Spinat

Sauce

100 g Pfifferlinge

1 kl. Zwiebel

50 ml Gemüsebouillon


2 EL Mehl (leicht gehäuft)

1 TL Sojamehl


1 TL Speisestärke (in Wasser aufgelöst)

1 Knoblauchzehe

65 ml Pflanzencreme


30 g veganer Käse (optional)

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)


1 TL Margarine

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)

Spinatkugeln

75 g Kartoffeln

65 g Spinat

Sauce

50 g Pfifferlinge

1/2 kl. Zwiebel

25 ml Gemüsebouillon


1 EL Mehl (leicht gehäuft)

1/2 TL Sojamehl


1/2 kl. Knoblauchzehe

1/2 TL Speisestärke (in Wasser aufgelöst)

30 ml Pflanzencreme


1 EL veganer Käse (optional)

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)


1/2 TL Margarine

Salz, Pfeffer, Muskat (nach Geschmack)

Zubereitung Spinatkugeln

  1. Die Kartoffeln schälen und koch gar kochen
  2. In der Zwischenzeit den Spinat blanchieren, gut ausdrücken und klein hacken.
  3. Wenn die Kartoffeln gar sind in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen.
  4. Anschliessend die Kartoffeln durchs Passe-vite (Flotte Lotte) treiben und etwas abkühlen lassen.
  5. Nun Mehl, Sojamehl, Käse und Gewürze hinzugeben und alles gut verkneten.
  6. Wasser in einem Topf zum Sieden bringen.
  7. Die Masse mit kalt abgespülten, leicht feuchten Händen zu ca. 5 cm grossen Kugeln formen.
  8. Die Kugeln in knapp siedendem Salzwasser ca. 15 min. gar ziehen lassen.
  9. Wenn die Kugeln oben schwimmen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen.

Zubereitung Sauce

  1. Pfifferlinge putzen
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne die Margarine schmelzen und die Pfifferlinge scharf anbraten.
  4. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzufügen und kurz mitbraten.
  5. Anschliessend mit der Gemüsebouillon ablöschen.
  6. Die Speisestärke hinzufügen und leicht einkochen lassen.
  7. Nun die Pflanzencreme unterrühren.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Zusammen mit den Spinatkugeln anrichten.

Tipp

  • Die Spinatkugeln passen auch zu Tomatensauce
  • Auch als Beilage zu anderen Gemüsesaucen
  • Die restlichen Kugeln am nächsten Tag in Scheiben schneiden und anbraten. Zusammen mit Salat ergibt das eine leichte Mahlzeit

En Guete!

Nährwertangaben für 1 MBP-/Sleeve-Portion

Energie 218 kcal / Kohlenhydrate 31 g

Fette 8 g / Eiweiss 7 g / Zucker 2 g

Nährwertangaben für 1 Portion

Energie 435 kcal / Kohlenhydrate 62 g

Fette 15 g / Eiweiss 13 g / Zucker 3 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + vierzehn =