Spinatkugeln mit Pfifferlingen an cremiger Sauce
14. Oktober 2017
apfelkeuchli-mit-zimt-und-zucker-anegrichtet-essakt-bariatrisch-vegan-leben
Apfelküchli mit Zimt und Zucker
17. Oktober 2017

Die knusprigen Spinat-Eierschwämmli-Schnitten sind aus den Resten von gestern entstanden. Ich hatte noch genug Eierschwämmli und Spinat übrig. Ausserdem hatte ich noch Brot welches gegessen werden musste. Da sich die Pilze und der Spinat nicht noch einen weiteren Tag halten und ich es einfach nicht mag Lebensmittel wegzuschmeissen, kommt alles zusammen auf den Tisch. Zumal das ganze wirklich schnell und einfach zubereitet ist.

Benötigte Zeit

Vorbereitungszeit

ca. 15 min

Zubereitungs-/Backzeit

ca. 15 min

Gesamtzeit

ca. 30 min

Benötigte Küchenutensilien

  • Pfanne (1)
  • Rüstmesser (1)
  • Brett (1)
  • Toaster (1)
  • Backblech (1)
  • Backtrennpapier (1)
  • Topflappen (2)
  • Kochlöffel (1)

500 g Spinat

125 g veganer Käse

1-2 Zwiebeln

4 Brötchen (8 Hälften)

250 g Eierschwämmli

80 g Tomatenmark

1-2 Knoblauchzehen

2 EL Margarine

Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

250 g Spinat

60 g veganer Käse

1 Zwiebel

2 Brötchen (4 Hälften)

125 g Eierschwämmli

40 g Tomatenmark

1 Knoblauchzehe

1 EL Margarine

Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

125 g Spinat

30 g veganer Käse

1 kl. Zwiebel

65 g Eierschwämmli

1 Brötchen (2 Hälften)

20 g Tomatenmark

1 kl. Knoblauchzehe

1/2 EL Margarine

Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

60 g Spinat

15 g veganer Käse

1/2 kl. Zwiebel

30 g Eierschwämmli

1/2 Brötchen (1 Hälfte)

10 g Tomatenmark

1/2 kl. Knoblauchzehe

1 TL Margarine

Salz, Pfeffer (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220 ° vorheizen
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln
  3. Eierschwämmli putzen
  4. Die Eierschwämmli mit der Margarine in der Pfanne scharf anbraten.
  5. Den Spinat dazu geben und ebenfalls kur anbraten.
  6. Hitze zurück schalten und die Zwiebeln und den Knoblauch hinzugeben
  7. Spinat solange dämpfen bis die Blätter vollständig zusammengefallen sind
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  9. Die Brötchen halbieren und toasten
  10. Anschliessend die Brötchenhälften mit Tomatenmark bestreichen
  11. Mit dem Spinat und den Eierschwämmli belegen
  12. Alles auf ein Backblech setzen und mit Käse bestreuen
  13. Die Schnitten in der oberen Schiene des Backofens ca. 10- 15 min überbacken

Tipp

  • Statt Brötchen einfach Brot nehmen
  • Wenn etwas von der Spinat-Eierschwämmli-Mischung übrig bleibt als Beilage reichen. Oder gleich etwas mehr machen.
  • Kleine Portionen können auch in einem Mikrowellen-Kombi-Gerät zubereitet werden
  • Schmeckt auch kalt
  • Sorgt für Abwechslung in der Lunchbox
  • Ein kleiner Salat dazu ergibt eine ausgewogene leichte Mahlzeit

En Guete!

Nährwertangaben für 1 MBP-/Sleeve-Portion

Energie 157 kcal / Kohlenhydrate 22 g

Fette 5 g / Eiweiss 5 g / Zucker 4 g

Nährwertangaben für 1 Portion

Energie 313 kcal / Kohlenhydrate 44 g

Fette 10 g / Eiweiss 10 g / Zucker 8 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 18 =