proteine_sind_wichtig-bariatrisch-quinoa-haferflocken-kichererbsen-weisse_bohnen-vegan-essakt
Warum Proteine nach einer Magenverkleinerung wichtig sind
7. Februar 2017
Bunter Rohkost-Wintergemüse-Salat
13. Februar 2017

Dieser leckere Bohnensalat ist nicht nur eine super Proteinquelle. Er macht sich sehr gut als leichtes Nachtessen oder in der Lunchbox. Als Beilage für den nächsten Grillabend oder auf dem Buffet.

Der Bohnensalat ist nicht nur schnell und einfach gemacht. Du kannst ihn auch gut am Abend vorher zubereiten. Richtig durchgezogen schmeckt er gleich nochmal so gut.

Vorbereitungszeit Zubereitungszeit Gesamtzeit
5 min 5 2 Std. 10 min (inkl. Zeit zum Durchziehen)

Zutaten

1 Dose grüne Bohnen (220 g) 1 Zwiebel
1 Dose Kichererbsen (220 g) 1 Koblauchzehe
1 Dose Kidneybohnen (220 g) 6 EL Essig
2 EL neutrales Öl 1 TL Senf
½ TL Gemüsebouillonpulver 1 TL Bohnenkraut
½ TL Curry 2 EL Wasser
50 ml Pflanzencreme 2 EL Joghurt
Salz, Pfeffer
½ Dose grüne Bohnen (110 g) ½ Zwiebel
½ Dose Kichererbsen (110 g) ½ Koblauchzehe
½ Dose Kidneybohnen (110 g) 3 EL Essig
1 EL neutrales Öl ½ TL Senf
¼ TL Gemüsebouillonpulver ½ TL Bohnenkraut
¼ TL. Curry 1 EL Wasser
25 ml Pflanzencreme 1 EL Joghurt
Salz, Pfeffer
¼ Dose grüne Bohnen (55 g) ¼ Zwiebel
¼ Dose Kichererbsen (55 g) ¼ Koblauchzehe
¼ Dose Kidneybohnen (55 g) 1.5 EL Essig
1 EL neutrales Öl ¼ TL Senf
2 Msp. Gemüsebouillonpulver ¼ TL Bohnenkraut
2 Msp. Curry 1 TL Wasser
1 EL Pflanzencreme 1 TL Joghurt
Salz, Pfeffer
bohnensalat-rezepte-salate-snacks-sandwiches-vegan-essakt

Zubereitung

  1. Die Bohnen und Kichererbsen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. In einer Schüssel Essig, Öl, Senf, Wasser, Joghurt, Pflanzencreme und Gewürze verrühren.
  4. Die Bohnen hinzugeben und gut vermengen.
  5. Anschliessend für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.

Dazu passt frisches Brot. Oder den Bohnensalat in Chicoréeblättern anrichten.

En Guete!

Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − zwölf =